Bike Test PROPAIN TYEE 29″ Carbon

Ich hatte mir für den 22.05.2020 das PROPAIN TYEE  in 29″, diesem Falle sogar die Carbon Variante in Gummersbach bei RMT geliehen und bin eine schöne Tour an der Aggertalsperre gefahren.

Das Bike ist schon sehr cool, mit der SRAM GX 1×12 Schaltung, der CODE R Bremsen und den 170 mm Federweg der Lyrik vorne war das Teil schon gut ausgestattet. Der Dämpfer war ein RockShox Deluxe Plus.

Am Anfang hatte ich noch Bedenken wegen der langen Gabel und den 29″ Rädern, ich wurde aber überrascht, an einem relativ steilen Stück ist das TYEE ohne weiteres und ohne, dass das Vorderrad sich hob den Berg hinaufgeklettert. Zugegeben an die 1x12er Schaltung musste ich mich erst gewöhnen und oben angekommen hatte ich nach einem Sauerstoffzelt gefragt, aber es lässt sich sehr gut fahren. Bergab merkt man die 29″ kaum, was ich als sehr positiv empfand war auch das Überrollverhalten.

Alles in allem war es trotz der schwüle ein toller Tag mit einem großartigen Bike.

Was ich noch erwähnen muss ist das man zwar Geld für das Leihen bezahlt man allerdings einen Gutschein Code im Nachhinein erhält welcher die Mietgebühren im Falle eines Kaufs vom Gesamtbetrag abzieht.

Ich habe mir vorgenommen nochmal direkt zu PROPAIN nach Vogt bei Ravensburg zu fahren, um mir dort ihren Showroom anzuschauen.  Den Link dazu oben oder unter Links auf meiner Seite.

Man kann bei PROPAIN sein Bike sehr gut konfigurieren egal ob RockShox oder FOX, ob Luft oder Coil Dämpfer und Shimano oder SRAM Antrieb oder Bremsen. Zudem kann man neuerdings sein Bike auch finanzieren da mal schnell 3500 Euro für ein selbst gestaltetes Bike (und mehr) zusammenkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.